Schüko

Jede Klasse bestimmt zwei Kinder für die Schülerkonferenz. Neu lernt auch eine Schülerin, wie man so ein Treffen vorbereitet und leitet. Regelmassig treffen sich diese Kinder mit zwei Lehrpersonen in der Schüko. Die Vertreterinnen und Vertreter tragen Anliegen und Ideen der Klassen zusammen, diskutieren darüber und versuchen Lösungen zu finden. So werden immer wieder interessante Projekte umgesetzt. Es geht selbstverständlich auch darum, zu lernen, wie solche Prozesse ablaufen und welche Hürden man nehmen muss.

Von der Schüko realisiert: