Weihnachtswerken

Singen, sägen, bohren, schleifen, nähen, schneiden, malen, kleben, brennen, binden, dekorieren, einpacken: Wenn all diese und noch viele weitere Tätigkeiten gleichzeitig ausgeführt werden und wenn es nach Tannenreisig duftet, dann findet unverkennbar das Weihnachtswerken statt. In den Schulhäusern Wies und Bissau wurden 16 verschiedene Werkposten angeboten. Die Kinder nahmen in gemischten Gruppen an einem davon teil und stellten an zwei Vormittagen ein adventliches oder weihnächtliches Geschenk her. Wer weiss, vielleicht haben noch gar nicht alle Eltern gesehen, was ihre Kinder hergestellt haben – es soll schliesslich eine Überraschung sein. Die Bildergalerie gibt Ihnen aber schon mal einen kleinen Eindruck über das Weihnachtswerken in der Wies und Bissau.