Jeder Rappen zählt im Schulhaus Dorf.

Das Schulhaus Dorf sammelt Geld für "jeder Rappen zählt".

Es waren einmal zwei Mädchen, welche während der Freiarbeit Geld für ein Hilfswerk sammeln wollten. Im Klassenrat wurde die Idee besprochen. Es entstand ein Brief an die Vorbereitungsgruppe von Just Community. Diese lud das gesamte Schulhaus zu einer Vollversammlung ein. Die Versammlung beschloss, dass man Guetzli backen und sie  im Dorf verkaufen möchte. Der Gewinn möchte man "jeder Rappen zählt" spenden. Die Lehrkräfte bestellten das nötige Material bei "jeder Rappen zählt". Prompt erhielten sie einen Anruf von srf3, ob sie eine Reportage über unsere Spendenaktion machen dürften.

Frau Melanie Pfändler von srf3 besuchte uns und erlebte eine Backstube in der Basisstüfler gemeinsam mit der 3./4.Klasse eifrig ihre Guetzlimänner backten und verzierten. Wir sind gespannt auf den Radiobericht. Vor allem freuen wir uns, wenn wir mit dieser Aktion in den nächsten Wochen viel Geld für "jeder Rappen zählt" sammeln können.