Schneesporttag

Schneesporttag SH Dorf

Das gesamte Schulhaus Dorf nutzte die Verhältnisse und führte einen Schneesporttag durch.

Am Morgen wurden die Kinder über die Verhaltensregeln auf der Skipiste (FIS-Regeln) aufgeklärt. Anschliessend gab man die Vierergruppen bekannt, welche am Nachmittag miteinander fahren werden. Eine Gruppe bestand aus vier Kindern der verschiedensten Jahrgangsklassen.

Am Nachmittag traf man sich am Skilift und besammelte sich in den altersdurchmischten Gruppen. Die Kinder durften in diesen Gruppen alleine fahren, mussten aber zusammen bleiben und aufeinander Rücksicht nehmen. Die Lehrkräfte waren auf der Piste und halfen in Notfällen. Die Anfängergruppe wurde von Hans Kubli unterrichtet.

Zum Schluss besammelten sich alle an der Bergstation und fuhren in einem riesigen Taztelwurm hintereinander ins Tal.

Nach dem gemeinsamen Tschiaiai machten sich die Kinder müde und zufrieden auf den Heimweg.

Alle Ziele waren erreicht: Kein Unfall und viel Spass!

Nicht alle Kinder waren am Skilift. Eine kleiner Gruppe fuhr mit dem Postatuo zum St.Anton und rodelte nach Heiden.